Biografie

Der junge, aufstrebende Fotograf JAKOB DEWALD hat seine Leidenschaft für die Fotografie vor nunmehr drei Jahren entdeckt. Durch seine Begeisterung für Instagram und die sehr schnell wachsende, dahinter stehende Foto-Community, entschied er sich für die Anschaffung einer Spiegelreflexkamera und seiner Begeisterung für die Fotografie ernsthaft nachzugehen.

Seitdem verlässt der junge Tübinger das Haus nicht mehr ohne seine Kamera. Ob Urlaub, Konzert oder im Alltag – der talentierte Nachwuchsfotograf lässt keine fotografische Gelegenheit aus, die sich vor seine Linse schiebt. Die Hauptinteressen von JAKOB DEWALD liegen in der Streetfotografie, Landschaft und Live-Events, die er eindrucksvoll in Szene setzt.

Ende 2014 verschlug es ihn zum ersten Mal in den Club „Freund & Kupferstecher“. Kurze Zeit später hatte er dort sein erstes Foto-Engagement und fotografierte den Künstler STWO.